PORTFOLIO-REVIEW RICH AND FAMOUS 2020

10. October 2020

11:00

Samstag, 10. Oktober 2020, 11 – 18 Uhr
Im Rahmen des EMOP – Europäischer Monat der Fotografie 2020.

Bei der Portfolio-Review RICH AND FAMOUS 2020 erhalten 20 Fotografinnen und Fotografen aus Berlin die Chance ihre Arbeit in 20-minütigen one-to-one Gesprächen renommierten Expert*innen von Magazinen, Ausstellungsinstitutionen und Galerien vorzustellen.

Kosten für vier 20-minütige Termine: 50 Euro!
Das Programm wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Berlin gefördert. Daher können nur Fotografinnen und Fotografen aus Berlin teilnehmen.

DATUM: Samstag, 10. Oktober 2020

ORTf3 – freiraum für fotografie, Waldemarstraße 17, 10179 Berlin

TEILNAHMEGEBÜHR: 50 Euro für vier 20-minütige Termine und den Portfolio-Walk

BEWERBUNG: Deadline: 27. September 2020, 24 Uhr.
Bitte sendet uns Eure Bewerbung unter diesem link.

ABLAUF: Bei der Bewerbung könnt Ihr mithilfe einer Prioritätenliste vier Expert*innen angeben. Sollten bei einige Reviewer*innen nicht genug Plätze zur Verfügung stehen, erhaltet ihr Ersatztermine bei anderen Expert*innen. Aus allen Bewerbungen wählen wir 20 Teilnehmende für die Portfolio-Review aus.

EXPERT*INNEN:
– Nadine Barth, Kuratorin und Publizistin, Programmberatung Fotografie Hatje Cantz Verlag
– Cale Garrido, freie Journalistin, Fotoredakteurin und Kuratorin 
– Gisela Kayser, Künstlerische Leiterin Freundeskreis Willy-Brandt-Haus
– Ulrike Kremeier, Direktorin des Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst (BLMK)
– Carol Körting, Redakteurin und Scout Leica Fotografie International
– Miriam Zlobinski, Visual Historian, freie Kuratorin und Bildredakteurin
– Katharina Mouratidi, Künstlerische Leiterin f3 – freiraum für fotografie

Weitere Informationen können hier heruntergeladen werden.