f3-SUMMER SCHOOL 2021

11. August 2021 15. August 2021

Die Corona-Krise hat die ohnehin bereits schwierige wirtschaftliche Situation von freiberuflichen Fotograf:innen und Fotokünstler:innen nochmals deutlich verschärft. Mehr denn je gilt der Grundsatz: International behaupten können sich nur diejenigen, die sich neben einer tiefgehenden inhaltlichen und gestalterischen Auseinandersetzung auch mit den nicht kreativen Aspekten der beruflichen Tätigkeit intensiv befassen!

Die f3-SUMMER SCHOOL möchte hier Hilfestellung bieten! An vier kompakten Tagen vermitteln renommierte, international vernetzte Expertinnen aus der Fotografie-Branche wichtiges Know-how zur Planung und Realisierung freier fotografischer Projekte aus erster Hand. Workshops zu den Schwerpunkten Editing von Bildstrecken für Print- und Online-Publikationen, Kunstmarkt für Fotograf:innen, Business Kommunikation in Zeiten der Digitalisierung sowie Kooperation mit Museen und Ausstellungsinstitutionen sollen die Teilnehmenden dabei unterstützen, ihre eigenen freien Vorhaben erfolgreich zu verwirklichen und von ihrer Arbeit (besser) leben zu können. Tipps und Tricks für den beruflichen Alltag kommen auch nicht zu kurz!

DAS PROGRAMM
MITTWOCH, 11. AUGUST, 19:00 – ca. 21:30 Uhr
Ankommen der Teilnehmenden, Vorstellung der Projekte der Teilnehmenden, Get-together und Drinks.

DONNERSTAG 12. AUGUST, 10:00 – 18:00 Uhr
Sibylle Fendt, Fotografin, OSTKREUZ Agentur der Fotografen
Editing von Bildstrecken für Print- und Online-Publikationen

FREITAG, 13. AUGUST, 10:00 – 18:00 Uhr
Franziska Schmidt, Foto- und Kunsthistorikerin
Kunstmarkt für Fotograf:innen und Fotokünstler:innen

SAMSTAG, 14. AUGUST, 10:00 – 18:00 Uhr
Silke Güldner, Coach und Consultant
Die Kunst der Gesprächsführung & Sichtbarkeit & Akquisition für Fotograf:innen und Fotokünstler:innen

SONNTAG 15. AUGUST, 10:00 – 18:00 Uhr
Ulrike Kremeier, Direktorin Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst
Einfach an die Wand nageln?! Ausstellungskonzeption und -organisation für Fotograf:innen

TEILNEHMER:INNEN: max. 12
ORT: f3 – freiraum für fotografie, Waldemarstraße 17, 10179 Berlin
KOSTEN: 600 €; MwSt wird aufgrund § 4 Nr. 22 UStG nicht erhoben.
ANMELDUNG: Anmeldeschluss ist der 30. Juli 2021, 24:00 Uhr. Bitte senden Sie mit Ihrer Anmeldung folgende Unterlagen an summerschool@fhochdrei.org: Lebenslauf inkl. Dokumentation bisheriger Projekte, Ausstellungen, Bücher, Veröffentlichungen (max. 2 Din A4 Seiten).

ACHTUNG: Die Plätze werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Ihre Teilnahme gilt erst nach Eingang der Teilnahmebestätigung als verbindlich bestätigt.

Das detaillierte Programm sowie weitere Informationen zu den Referentinnen kann hier heruntergeladen werden.