FOTO-TALK: AUF DER COUCH

20. February 2020

19:00

Aus den Perspektiven des Fotografen und des Kurators beleuchten Espen Eichhöfer, Fotograf OSTKREUZ – Agentur der Fotografen, und Felix Hoffmann, Kurator C/O Berlin, die Debatte um das Recht am eigenen Bild und die künstlerische Freiheit.

Espen Eichhöfer, studierte Kommunikationsdesign in Essen und wurde 2006 Mitglied bei OSTKREUZ – Agentur der Fotografen. 2013 sah er sich mit einer Unterlassungsklage konfrontiert, nachdem er eine Straßenfotografie in einer Ausstellung im C/O Berlin im öffentlichen Raum präsentierte.

Felix Hoffmann, arbeitet seit 2005 als Hauptkurator der C/O Berlin Foundation. Er studierte in Wien und Berlin Kunstgeschichte und Kulturwissenschaften und arbeitete am Fotomuseum in München, dem Kupferstich-Kabinett Dresden und dem Museum Folkwang in Essen.

Das Gespräch findet auf Deutsch statt.

Eintritt frei.

FOTO-TALK: AUF DER COUCH findet im Rahmen des Projektes XB-Lab statt. Gefördert durch das Modellprogramm „Utopolis – Soziokultur im Quartier“ im Rahmen der ressortübergreifenden Strategie Soziale Stadt „Nachbarschaften stärken, Miteinander im Quartier“ des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat und der Beauftragten für Kultur und Medien.

Foto © Espen Eichhöfer