PORTFOLIO REVIEW RICH AND FAMOUS 2019

26. October 2019

11:00

Samstag, 26. Oktober 2019, 11 – 18 Uhr
Öffentlicher Portfolio Walk, 19.00 – 21 Uhr

Bei der Portfolio Review RICH AND FAMOUS 2019 erhalten 20 Fotografinnen und Fotografen aus Berlin die Chance ihre Arbeit in 20-minütigen one-to-one Gesprächen renommierten Expert*innen von Magazinen, Ausstellungsinstitutionen und Galerien vorzustellen.

Kosten für vier 20-minütige Termine: 50 Euro!
Das Programm wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Berlin gefördert. Daher können nur Fotografinnen und Fotografen mit Wohnsitz in Berlin teilnehmen.

DATUM: Samstag, 26. Oktober 2019

ORT: f3 – freiraum für fotografie, Waldemarstraße 17, 10179 Berlin

TEILNAHMEGEBÜHR: 50 Euro für vier 20-minütige Termine und den Portfolio-Walk

BEWERBUNG: Deadline: 22. September, 24 Uhr.
Bitte sendet uns Eure Bewerbung unter diesem link.

ABLAUF: Bei der Bewerbung könnt Ihr mithilfe einer Prioritätenliste vier Expert*innen angeben. Sollten bei einige Reviewer*innen nicht genug Plätze zur Verfügung stehen, erhaltet ihr Ersatztermine bei anderen Expert*innen. Aus allen Bewerbungen wählen wir 20 Teilnehmende für die Portfolio Review aus. Diese erhalten die Zusage zur Teilnahme bis zum 1. Oktober 2019. Im Anschluss an die Portfolio Review ist von 19 – 21 Uhr ein Portfolio Walk geplant, bei dem die Teilnehmenden ihre Arbeiten der allgemeinen Öffentlichkeit vorstellen können.

EXPERT*INNEN:
– Nadine Barth, Kuratorin und Publizistin, Programmberaterin Fotografie Hatje Cantz Verlag
– Milena Carstens, Bildredakteurin ZEITmagazin
– Markus Hartmann, freier Kurator, Autor, Verleger Hartmann Books
– Anastasia Hermann und Kevin Mertens, Emerge Magazin
– Gisela Kayser, künstlerische Leiterin Freundeskreis Willy-Brandt-Haus
– Carol Körting, Redakteurin und Scout Leica Fotografie International
– Kathrin Schönegg, Kuratorin CO/Berlin Foundation
– Anne Schönharting, Fotografin und Geschäftsführerin OSTKREUZ – Agentur der Fotografen

Weitere Informationen können hier heruntergeladen werden.