FOTO-TALK: AUF DER COUCH

20. February 2018

19:00

FOTO-TALK: AUF DER COUCH

mit Gisela Kayser, Künstlerische Leiterin Freundeskreis Willy-Brandt-Haus, und Amélie Losier, Fotografin.

Dienstag, den 20. Februar 2018, um 19 Uhr

FOTO-TALK: AUF DER COUCH ist das neue Veranstaltungsformat von f3 – freiraum für fotografie. Regelmäßig werden im Gespräch zwischen einer Fotografie Expertin / einem Fotografie Experten und einer Fotografin / einem Fotografen wichtige inhaltliche und ästhetische Fragestellungen rund um das Medium Fotografie erörtert.

Amélie Losier ist seit vielen Jahren erfolgreich als freischaffende Fotografin tätig. Dabei arbeitet sie mit Hilfe von Preisen und Stipendien an eigenen fotografischen Langzeitprojekten. Ihr neues Buch „Sayeda – Women in Egypt“ ist kürzlich erschienen. Sie nimmt Aufträge aus dem Editorial-Bereich an, fotografiert für Firmen und Institutionen und unterrichtet, unter anderem im Martin-Gropus-Bau und im C/O Berlin, Workshops für Jugendliche und Erwachsene.

Gisela Kayser spricht mit Amélie Losier über die vielfältigen Aspekte ihrer Arbeit sowie über Strategien als Fotografin erfolgreich zu sein. Neben praktischen Fragen der Zusammenarbeit mit Bildredaktionen und AuftraggeberInnen kommen die Möglichkeiten zur Sprache heute als Fotografin / Fotograf langfristig finanziell überleben zu können.

Eintritt: 5 € | ermäßigt 3 €

Fotografie: © Amélie Losier.
Gefördert durch Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Berlin.