FOTO TALK: AUF DER COUCH

20. November 2019

19:00

BÜCHER MACHEN! Beim FOTO TALK: AUF DER COUCH stellen Nadine Barth, Programmberaterin für Fotografie bei Hatje Cantz und Annette Hauschild, Fotografin Agentur OSTKREUZ, Fotobücher über Berlin vor. Unteranderem wird das Buch OST/WEST BERLIN mit den Fotografien von Nelly Rau-Häring besprochen, sowie Annette Hauschilds Berlin Stories 4: Annette Hauschild. Last Days of Disco.

Nadine Barth, studierte Philosophie, Literatur und Kunstgeschichte und arbeitete zunächst als freie Autorin. Neben ihren Projekten als Journalistin und Galeristin, gründete sie 2006 ihre Agentur barthouse culture concepts, die Ausstellungen und Kulturprojekte organisiert. Sie ist Herausgeberin mehrerer Fotobücher und betreut den Fotobuchbereich bei Hatje Cantz.

Annette Hauschild, studierte im Lette-Verein Fotografie und besuchte Arno Fischers Meisterklasse am Schiffbauerdamm. Seit 1996 ist sie Agenturmitglied bei OSTKREUZ und kuratierte gemeinsam mit Ute Mahler die OSTKREUZ-Ausstellungen „Ostzeit“ und „Über Grenzen. Ihre Arbeiten sind regelmäßig in Ausstellungen und internationalen Magazinen zu sehen.

Das Gespräch findet auf Deutsch statt.

Eintritt: 5 € | ermäßigt 3 €

FOTO TALK: AUF DER COUCH ist das neue Veranstaltungsformat von f³ – freiraum für fotografie. Regelmäßig werden im Gespräch zwischen einer Fotografie-Expertin / einem Fotografie-Experten und einer Fotografin / einem Fotografen wichtige inhaltliche und ästhetische Fragestellungen rund um das Medium Fotografie erörtert.

Gefördert durch Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Berlin.

Foto: © Nelly Rau Häring, Bernauer Straße/Brunnenstraße, 1987.