Aktuelle Fotografie-Ausstellung in Berlin

Eröffnung: #women- photographer Vol. I

5. December 2018

19:00

Eine herzliche Einladung zur Eröffnung der Ausstellung #womenphotographer Vol. I mit Werken von Berenice Abbott, Merry Alpern, Diane Arbus, Elinor Carucci, Nan Goldin, Germaine Krull, Dorothea Lange, Vivian Maier, Inge Morath, Ruth Orkin, Rosemarie Pierer, Dayanita Singh, Annette von Keudell und Karin Székessy.

5. Dezember 2018, 19 Uhr 

Einführung: Die Kuratorinnen Katharina Mouratidi, Künstlerische Leiterin f3 – freiraum für fotografie, und Gisela Kayser, Künstlerische Leiterin Freundeskreis Willy-Brandt-Haus, eröffnen die Ausstellung.

Frauen eroberten sich im 19. Jahrhundert das neue Medium Fotografie. Als Pionierinnen trugen sie Wesentliches zu seiner Entwicklung und zur Herausbildung neuer fotografischer Sehweisen bei. Fotografie ermöglichte den Frauen, ihre Vorstellung eines selbstbestimmten, kreativen Lebens umzusetzen, zu reisen und ihr eigenes Geld zu verdienen.

Die Ausstellung #womenphotographer Vol. I möchte Einblicke in das diverse Schaffen von Fotografinnen eröffnen und Anstoß dazu sein, sich vertiefend mit ihrem Blick auf die Welt zu beschäftigen.

LEIHGEBER
artbeau4 GmbH, Hamburg
Thierry Gerber, Zürich
Jürgen Joost, Hamburg
Neumann-Hug Collection, Basel
Paul Taylor, Zürich
The Global Fine Art GmbH, Augsburg

Weitere Informationen zur Ausstellung bis zum 10. Februar 2019 finden Sie hier.

Foto: © Ruth Orkin Photo Archive.