f³ – freiraum für fotografie
Waldemarstraße 17 | 10179 Berlin | Sie finden uns hier.

präsentiert pro Jahr fünf bis sechs Foto-Ausstellungen internationaler Autorinnen- und Autorenfotografie. Darüber hinaus finden regelmäßig Gespräche mit Fotografinnen und Fotografen, Diskussionsveranstaltungen und Workshops statt.

Öffnungszeiten

Mi – So 13 – 19 Uhr

Sonderöffnungszeiten für Schulklassen und größere Gruppen sind nach Absprache möglich. Senden Sie uns eine E-Mail zur Terminabsprache an info@fhochdrei.org.

Bildungsangebot

FOTO-FÜHRUNG – Kostenlos jeden ersten Sonntag im Monat

Jeden ersten Sonntag im Monat laden wir Sie herzlich zu einer kostenfreien Führung in den f³ – freiraum für fotografie ein. Wir stellen Ihnen die aktuelle Ausstellung vor, vermitteln Hintergrundinformationen und teilen unsere Anekdoten mit Ihnen. Sie erfahren mehr über die Biografien und Arbeitsweisen der präsentierten Fotograf*innen und darüber, wie die Ausstellung zustande kam. Fundierte Informationen aus erster Hand geben Ihnen Einblicke in das kuratorische Konzept und ordnen die Fotografien künstlerisch-historisch ein.

FOTO-FÜHRUNG jeden ersten Sonntag im Monat, 11 Uhr

Gefördert durch:
Modellprogramm „Utopolis – Soziokultur im Quartier“ im Rahmen der ressortübergreifenden Strategie Soziale Stadt „Nachbarschaften stärken, Miteinander im Quartier“ des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat und der Beauftragten für Kultur und Medien.

***

Kostenlose Führungen für Schulen und Universitäten

Wir arbeiten mit medienpädagogisch geschulten Referent*nnen zusammen und bieten für Universitäten und Schulklassen kostenfreie Führungen und Workshops zu unseren Ausstellungen an. Dauer und Inhalt der Programme können individuell mit den Lehrkräften abgesprochen werden.
Kontaktieren Sie uns: Frau Dimitra Maragkaki, info@fhochdrei.org Tel: 030 60 40 77 48.

Gefördert durch:
Engagement Global im Auftrag des BMZ
Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit
Kirchlicher Entwicklungsdienst durch Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst.

Anfahrt

Ihr Weg zu f³– freiraum für fotografie

Waldemarstraße 17 | 10179 Berlin

mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
mit dem Bus: Bus M29 Oranienplatz – Bus 147 Heinrich-Heine-Platz – Bus 140 bis zur Haltestelle Waldemarstraße/Adalbertstraße

U-Bahn: U8 Moritzplatz – U8 Heinrich-Heine-Straße

Sie finden uns hier.

Eintritt

Eintritt 5 € | ermäßigt 3 €

Ermäßigte Tickets und freien Eintritt erhalten Sie bei Vorlage des entsprechenden Ausweises:

  • Kinder bis 12 Jahre freier Eintritt
  • Schülerinnen und Schüler, Studierende
  • Teilnehmende am Bundesfreiwilligendienst, Freiwilliges soziales Jahr
  • Arbeitslose, EmpfängerInnen von Hartz IV oder Grundsicherung, InhaberInnen des berlinpass
  • Schwerbehinderte (mindestens 50 v. H. MdE)
  • Journalistinnen und Journalisten erhalten nur nach vorheriger Akkreditierung freien Eintritt

Führungen für Gruppen sind nach vorheriger Absprache mit möglich, bitte senden Sie dazu eine E-Mail mit Ihren Terminwünschen an info@fhochdrei.org.

Jahreskarten

50 € | ermäßigt 30 €

Jahreskarten sind 12 Monate lang gültig und berechtigen zum Eintritt in alle Veranstaltungen in f³– freiraum für fotografie

  • Ausstellungen
  • Ausstellungseröffungen
  • Abendveranstaltungen
  • KünstlerInnengespräche
  • Kuratorinnenführungen

Die Jahreskarte erhalten Sie vor Ort in f³– freiraum für fotografie. 

Barrierefreiheit

Die Ausstellungsräume befinden sich im Erdgeschoss. ist über den Haupteingang barrierefrei zugänglich.